Unsere Schulungsflotte

Gleich viermal Cessna – und eine Piper

Gleich vier Flugzeuge des Herstellers Cessna haben wir in unserem Portfolio, davon drei Cessna 172. Die 172er ist ein robustes, gutmütiges, viersitziges Leichtflugzeug und der meistgebaute Flugzeugtyp der Welt. Ganz egal auf welchem Flugplatz man sich befindet, eine 172er wird man auf jeden Fall antreffen.

Whiskey India, Golf Papa
Cessna 172, Cessna 172N

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Flugschule_2018_02_18_0409-1920x1280.jpg
D-EOWI + D-ECGP

Beide Flugzeuge sind mit Lycoming 160 PS-Motoren ausgestattet. Unsere Whiskey India verfügt über ein Garmin 296 und die Golf Papa über das Garmin 150. Diese beiden Flugzeuge bilden das Herzstück unserer Schule und sind quasi im Dauereinsatz. Die viersitzigen Maschinen bieten optimale Voraussetzungen für erfolgreiche Schulungsstunden.

Foxtrot Mike
Cessna 172S Skyhawk – Garmin 1000

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_6112.jpg
D-EEFM

Seit 1998 wird die Cessna 172S Skyhawk gebaut. Unsere Foxtrott Mike ist ausgestattet mit einem modernen Garmin G1000 Glascockpit. Die neueste Technik lässt keine Wünsche offen. Bequeme Ledersitze, die sehr gute Verständigung in der Kabine durch ein Intercomsystem für alle 4 Sitze und moderne Sicherheitsgurte mit Airbag Systemen machen Ihren Flug sicher und komfortabel. Insbesondere unsere IR-Schulungen werden auf diesem Flugzeug durchgeführt.

Alpha Echo
Cessna 150L

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 16A4123-1920x1280.jpg
D-EDAE

Die Cessna 150, unsere Alpha Echo ist ein zweisitziges Leichtflugzeug. Mit diesem Flugzeugtyp haben Generationen von Piloten ihre ersten Flugstunden absolviert. Angetrieben wird die Cessna 150 von einem Continental Motor mit 100PS. Die Ausstattung unserer Alpha Echo ist einfach gehalten und ermöglicht kostengünstiges Reisen.

Piper PA28-Warrior
Alpha Foxtrot

Dieses viersitzige Leichtflugzeug der PA28-Familie ist ein ideales Reiseflugzeug in Ganzmetallbauweise, das wegen seines gutmütigen Verhaltens auch gerne in der Pilotenausbildung eingesetzt wird. Der Erstflug dieses Typs fand bereits 1960 statt, die Variante Piper PA 28 Warrior hatte 1974 ihren Erstflug. Das Flugzeug ist mit dem zuverlässigen Lycoming-Motor ausgestattet.