Fliegen lernen – AAG Flight Academy

Gestern haben Sie noch vom Fliegen geträumt – heute sitzen Sie schon im Cockpit!

Es muss gar nicht lange dauern, bis Sie als Pilot das Steuer selbst in die Hand nehmen. Beginnen Sie mit der Ausbildung zum Privatpiloten Ihre Flugkarriere. Sie ist der erste Schritt eines jeden Piloten – ganz unabhängig davon, ob er für sich persönlich den Traum des Fliegens verwirklichen oder später das Cockpit einer großen Airline erobern möchte.

Als etablierte Flugschule bieten wir am Flugplatz Ganderkesee Flugausbildung für Einsteiger und Fortgeschrittene. Unser Team von rund 15 erfahrenen Fluglehrern garantiert eine professionelle Ausbildung in Theorie und Praxis nach höchsten Standards.

Ihre Privatpilotenlizenz, alle Instrumentenratings sowie Klassen- und Typenberechtigungen und weitere Ausbildungen können Sie bei uns auf derzeit 6 Flugzeugen erwerben.

Wir bilden ganzjährig aus, ein Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich.

Der Flugplatz Ganderkesee bietet neben der Flugausbildung der AAG Flight Academy eine sehr gute Infrastruktur sowie viele Möglichkeiten zum fachspezifischen Austausch unter Piloten. Er beheimatet 75 Flugzeuge in Hangars, eine Werft für Helikopter und Propellerflugzeuge, das beliebte Airfield Hotel & Restaurant und diverse weitere Luftsportunternehmen sowie Luftsportvereine.

Aktuelles

Wiederaufnahme des Schulbetriebes!!!
Seit 11. Mai 2020 ist praktische und theoretische Schulung wieder erlaubt!
Am 13. Juni 2020 beginnt unser neuer LAPL(A)-/PPL(A)-Theoriekurs!



Geschenkgutschein


FLIEGEN LERNEN – Schnuppertag am 6. Juni 2020 für alle Flugbegeisterten.
Angebot


Aktuelle Schülerzahl:
PPL/LAPL(A): 35
IR: 11
NFQ: 4


Days of Speed, 16./17. Mai 2020, Flugplatz Ganderkesee –
Informieren Sie sich auf dem Stand unserer Flugschule über das Ausbildungsangebot!
Wird leider verschoben – neuer Termin folgt!


Aerokurier 03/2020 Der Pädagoge im Cockpit

Der Weg zum Piloten

So könnte Ihr Weg aussehen:

.

Sprechfunk­zeugnis

Wir machen Sie fit für den Luftfunkverkehr. Zunächst genügt das BZF II (Beschränkt gültiges Sprechfunkzeugnis in deutscher Sprache nach Sichtflugregeln)

Praxis

Noch während der Theorieausbildung beginnen Sie mit dem Praxistraining. Für die PPL(A)-Ausbildung sind dies ca. 45h, für die LAPL(A)-Ausbildung werden ca. 30h angesetzt.

Luftrecht
Technik

Fliegen – Fliegen – Fliegen

Nach bestandener Theoriepürfung kommt der schönste Teil der Ausbildung. Mit dem kompletten theoretischen Background fliegen Sie so lange, bis Sie nicht nur aller geforderten Übungen vollständig beherrschen, sondern sich allein in allen Phasen absolut sicher fühlen.

Praktische Prüfung

Ein Prüfer der Nds. Landesbehörde für Straßenbau u. Verkehr wird die praktische Prüfung (Skill Test gem. Teil-FCL 235) durchführen und bewerten.  Ihrer Pilotenlizenz steht nichts mehr im Wege!

Schnupper­flug

Ein Schnupperflug mit einem erfahrenen Fluglehrer lässt ganz schnell letzte Zweifel schwinden, denn schon hier dürfen Sie bereits zeitweise das Steuerhorn selbst in die Hand nehmen. Hier beginnt Ihre Flugausbildung …

Theorie

Sie nehmen an den Wochenenden an unseren Theoriekursen teil oder absolvieren einen Chrashkurs. Wir vermitteln das notwendige Rüstzeug und bereiten Sie intensiv auf die Prüfung vor.

Theoretische Prüfung

Nach Absolvieren aller Theorieinhalte werden anhand eines schulinternen Tests Ihre Kenntnisse überprüft. Das Ergebnis wird sicherlich positiv ausfallen, und die Anmeldung zur Abschlussprüfung bei der Nds. Landesbehörde für Straßenbau u. Verkehr erfolgt.

… und dann ist es soweit …

Erster Alleinflug

Ein echtes Highlight wird Ihr erster Alleinflug sein! „…und plötzlich merkst Du, da sitzt kein Fluglehrer mehr neben Dir. Ein unbeschreibliches Gefühl, etwas Schöneres habe ich noch nie erlebt!“ meinte neulich ein Schüler direkt nach seiner ersten Landung.

Lizenzeintrag

Der große Moment ist da: Sie halten Ihre Fluglizenz in den Händen!

… wie geht es weiter?

Sicherlich werden Sie nun erst einmal das selbstständige, freie Fliegen genießen. Aber wir sind auch sicher: Irgendwann packt es Sie wieder und Sie möchten sich fortbilden.

NFQ

Absolvieren Sie bei uns Ihre Nachtflugausbildung, damit Sie auch im Dunkeln in Ganderkesee landen können, denn EDWQ hat den großen Vorteil einer Nachtfluggenehmigung.

Class-/­Typerating

Auch Class- oder Typeratings für Pilatus Porter sowie demnächst auch Cessna Citation C525 können Sie bei uns absolvieren.

Instrumenten­rating

Wenn Ihnen der Sichtflug nicht mehr ausreicht und Sie zudem mehr Technik einsetzen möchten, bieten wir unsere IR-Ausbildungen an.